Schokoladen-Designen Logo
Deutsch English

Hilfe/FAQ

01. Wie wähle ich eine Vorlage aus
02. Wie lade ich ein lokal gespeichertes Bild vom PC oder Mobilgerät hoch
03. Ein Bild von der Webcam auf dem PC verwenden
04. Wie lade ich ein Bild vom Mobilgerät oder von der Mobilgeräte-Kamera hoch
05. Einen Bildausschnitt wählen
06. Welche Bildformate können verwendet werden und wieviel Megabyte dürfen die Bilder maximal haben (inkl. Transparenz)
07. Angaben zur Bildqualität
08. Ein- und mehrzeiliger Text
09. Textgröße, -länge und automatischer Textumbruch
10. Schriftart, -farbe, -farbverlauf, Textumrandung und Textausrichtung
11. Farbabweichung zwischen Darstellung auf dem Monitor und im Druck
12. Wie funktioniert die Schokoladen-Serienfunktion und welche Dateiformate werden akzeptiert
13. Mein Protokoll
14. Wie kann ich ein Design speichern (Meine Designs) und wie lange werden die Personalisierungsdaten gespeichert
15. Meine Bestellungen

01. Wie wähle ich eine Vorlage aus

Dieses kann man über die Designvorlagen oder die Schokoladensorten machen.

Geht man über die Designvorlagen, wählt man als erstes die gewünschte Vorlage und nachfolgend die gewünschte Schokolade aus. Die Designvorlagen sind genau richtig, wenn der Anlass bzw. das Design entscheidend ist und die Schokoladen-Sorte eine untergeordnete Rolle spielt.




Kommt man über die Schokoladensorten, ist es genau anders herum - als erstes wählt man eine Schokolade aus und kann dann anschließend aus den verfügbaren Vorlagen wählen. Die Schokoladensorten sind genau richtig, wenn es eine ganz bestimmte Schokolade sein soll und das Design nicht ganz so wichtig ist.




Wenn die richtige Kombination aus Vorlage und Schokolade gefunden ist, kann es mit dem Personalisieren losgehen.

nach oben nächstes

02. Wie lade ich ein lokal gespeichertes Bild vom PC oder Mobilgerät hoch

In den meisten Vorlagen kann ein Bild hochgeladen werden. Dazu rechts oben vom Miniaturbild auf den Stift klicken.


Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem über den Button "Hochladen" ein Bild lokal vom jeweiligen Computer ausgewählt wird.


Mit "Auswahl bestätigen" wird das Bild hochgeladen, das Fenster schliesst sich, es wird aber noch keine Voransicht generiert. Dies geschieht erst mit Klick auf "Voransicht erstellen".

nach oben nächstes

03. Ein Bild von der Webcam auf dem PC verwenden

In den meisten Vorlagen kann ein Bild hochgeladen werden. Dazu rechts oben vom Miniaturbild auf den Stift klicken.


Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem über den Button "Webcam" ein Foto direkt über eine Webcam aufgenommen und direkt hochgeladen wird.


Dazu muss der Zugriff auf das Gerät autorisiert werden. Der Dialog dazu wird oben links im Browser-Fenster angezeigt.


Anschließend erscheint das aktuelle Bild der Webcam. Wenn das Bild gefällt, kann dieses durch Klicken auf den Button "Erfassen" aufgenommen und anschließend mit "Auswahl bestätigen" hochgeladen werden. Das Fenster schliesst sich, es wird aber noch keine Voransicht generiert. Dies geschieht erst mit Klick auf "Voransicht erstellen".

nach oben nächstes

04. Wie lade ich ein Bild vom Mobilgerät oder von der Mobilgeräte-Kamera hoch

In den meisten Vorlagen kann ein Bild hochgeladen werden. Dazu rechts oben vom Miniaturbild auf den Stift klicken.


Auf Mobilgeräten steht im Dialog-Fenster nur der Button "Hochladen" zur Auswahl, es kann aber trotzdem ein Bild ausgewählt oder mit der Mobilgerät-Kamera ein Foto aufgenommen und direkt hochgeladen werden.


iPhone oder iPad
Bild auswählen über den Menüpunkt Fotomediathek im Kontextmenü
Bild aufnehmen und direkt hochladen über den Menüpunkt Foto od. Video aufnehmen im Kontextmenü


Windows Phone
Es kann direkt ein Foto aus den verfügbaren Fotos des Windows Phone gewählt oder ein Foto über das kleine Kamera-Icon im unteren Abschnitt aufgenommen und direkt hochgeladen werden.

nach oben nächstes

05. Einen Bildausschnitt wählen

Beim Auswählen des Bildausschnitts ist das Seitenverhältnis des Bildes durch die Vorlage vorgegeben und kann nicht verändert werden. Die Größe und die Position des Bildausschnittes kann in bestimmten Grenzen verändert werden.


Die maximale Größe und die Positionierung ist nur durch die Größe des hochgeladene Bild begrenzt.


Die minimale Größe ist hingegen durch die minimal akzeptierte Auflösung (100dpi) des Bildausschnitts limitiert. Bei Erreichen der minimalen Größe lässt sich der Auswahlrahmen nicht weiter zusammenschieben und das Bild erfüllt lediglich die Minimalanforderung und Unschärfen und Treppeneffekte werden im Druck sichtbar.


Wenn ein Bild gedreht werden soll, kann dieses mit den Buttons zum Drehen des Bildes erfolgen. Die Drehung kann im und gegen den Uhrzeigersinn erfolgen.

nach oben nächstes

06. Welche Bildformate können verwendet werden und wieviel Megabyte dürfen die Bilder maximal haben (inkl. Transparenz)

Es können die folgenden 3 Bildformate hochgeladen werden:

jpeg bzw. jpg
gif mit Transparenz
png mit Transparenz

Die Dateigröße ist auf 8MB limitiert.

nach oben nächstes

07. Angaben zur Bildqualität

Über jedem hochzuladenden Bild stehen Angaben, ab wann ein Bild genügend und ab wann ein Bild sehr gut ist.


Des weiteren wird nach dem Hochladen direkt unterhalb des Bildes ein grünes, gelbes oder oranges Kästchen angezeigt, das die Druckqualität widerspiegelt.


Die drei Farben haben folgende Bedeutung:

keine Qualitätseinbusse im Druck (300 Dpi und mehr)


ganz leichte Treppeneffekte an geraden Linien im Druck (200 bis 299 Dpi)


sichtbare Unschärfen und Treppeneffekte im Druck (100 bis 199 Dpi)

nach oben nächstes

08. Ein- und mehrzeiliger Text

Es gibt einzeilige und mehrzeilige Textfelder, dieses ist fest durch das Template vorgegeben und kann nicht verändert werden. Einzeiliger Text wird als einzeiliges Textfeld und mehrzeiliger Text als mehrzeiliges Textfeld dargestellt.

nach oben nächstes

09. Textgröße, -länge und automatischer Textumbruch

Die maximale Textlänge ist begrenzt und wird über jedem Textfeld angegeben. Es ist nicht möglich mehr Zeichen, als dort angegeben, in das jeweilige Textfeld einzutragen. Bei mehrzeiligen Textfeldern wird der Text zusätzlich nach einer vorgegeben Anzahl Zeichen automatisch umgebrochen. Die Schriftgröße wird automatisch anhand des verfügbaren Platzes skaliert. Dadurch ist gewährleistet, dass die Schrift immer gut lesbar bleibt und der verfügbare Platz optimal ausgenutzt wird. Deshalb ist eine manuelle Anpassung der Schriftgröße nicht möglich.

nach oben nächstes

10. Schriftart, -farbe, -farbverlauf, Textausrichtung und Textumrandung

Unterhalb eines Textfeldes finden sich alle zur Verfügung stehenden Texteigenschaften. Es steht eine Auswahlbox für die Schriftart zur Verfügung, in der auch eine Schriftprobe anhand des Wortes "Schriftart" dargestellt wird. Außerdem kann die Schriftfarbe bzw. ein Farbverlauf der Schriftfarbe eingestellt werden. Des weiteren kann festgelegt werden, ob der Text links-, rechtsbündig oder zentriert sein soll. Falls der Text zusätzlich eine Textumrandung bekommen soll, kann die Umrandungsfarbe und die Dicke der Umrandung definiert werden.

nach oben nächstes

11. Farbabweichung zwischen Darstellung auf dem Monitor und im Druck

Wenn Farben am Bildschirm anders aussehen als später im Druck, spricht man von Farbabweichungen. Häufigster Grund für Farbabweichungen ist die falsche Darstellung am Monitor, weil dieser nicht oder falsch kalibriert ist.

Hier finden Sie alle Informationen, wie die Darstellung auf dem Bildschirm angepasst werden kann: http://www.computerwissen.de/bildbearbeitung/photoshop-tutorials/artikel/so-zeigen-bildschirm-und-drucker-die-farben-stets-korrekt.html

Auch die verwendete Papiersorte beim Druck hat Einfluss darauf, wie die Farben im Druck aussehen. Die verwendete Farbe, die im Druck zum Einsatz kommt, ist immer dieselbe. Jedoch sieht dieselbe Farbe auf den unterschiedlichen Papieren mal matt oder leuchtend aus. Zum Beispiel haben Farben auf gestrichenem Papier mehr Leuchtkraft als auf ungestrichenem Papier.

Außerdem ist der RGB Farbraum mit 16,7 Millionen Farben wesentlich größer als der Farbraum im Digitaldruck, wodurch es immer zu geringen Farbabweichungen beim Druck kommt.

nach oben nächstes

12. Wie funktioniert die Schokoladen-Serienfunktion und welche Dateiformate werden akzeptiert

Definiere die benötigten Platzhalter für die variablen Inhalte in einer Excel- oder OpenOffice/LibreOffice Calc-Datei. Erlaubt sind Dateien mit der Endung .xls, .sxls oder ods, Wichtiger Hinweis: LibreOffice schreibt im Gegensatz zu OpenOffice keine korrekten .xls oder .sxls Dateien. Deshalb muss bei Verwendung von LibreOffice die Datei als .ods gespeichert werden.

Die Platzhalter werden innerhalb der eckigen Klammern [] in der ersten Zeile definiert, wobei Groß- und Kleinschreibung keine Rolle spielen. Es können beliebig viele Platzhalter definiert werden und es ist jede Buchstabenfolge erlaubt - jedoch keine Sonderzeichen und Zahlen. Zur Vereinfachung kann man sich die Excel-Vorlage direkt auf der Design-Seite herunterladen und nach den eigenen Vorstellungen anpassen.

[ANREDE][VORNAME][NACHNAME]
HerrMaxMustermann
HerrMarioRossi
FrauErikaMustermann
HerrJohnDow
HerrJanJanssen
FrauJosephineDupont

Anschließend können die definierten Platzhalter aus der Datei in den Textfeldern frei und beliebig oft verwendet werden.


Für jede Zeile der Excelliste wird eine Design-Schokolade generiert, bei dem die Platzhalter durch die einzelnen Werte der jeweiligen Zeile ersetzt werden.


Das Gesamtergebnis für die Schokoladenserie kann man sich anschauen, indem man auf das Symbol mit dem Auge klickt.


Wenn eine Schokoladenserie in der Menge 2 bestellt bzw. mit der Menge 2 in den Warenkorb gelegt wird, wird jede "Zeile" 2x produziert.

nach oben nächstes

13. Mein Protokoll

Diese Shop-Funktion protokolliert alle Designschritte einer Sitzung. Damit ist es sehr einfach, zu einer vorherigen Version zurückzukehren und diese erneut zu bearbeiten.



nach oben nächstes

14. Wie kann ich ein Design speichern (Meine Designs) und wie lange werden die Personalisierungsdaten gespeichert

Nach dem Erstellen einer Voransicht kann das erstellte Design gespeichert werden. Der Button dazu befindet sich direkt unterhalb des Buttons für die Voransicht.


Das gespeicherte Design wird dann unter „Meine Designs“ angezeigt.



Wenn Sie nicht angemeldet sind, ist das Design nur für die Sitzung gespeichert. Es wird erst endgültig in Ihrem Account gespeichert, sobald Sie sich angemeldet bzw. eingeloggt haben. Das gespeicherte Design steht Ihnen dann mindestens 18 Monate zur Verfügung. Wenn Sie sich 18 Monate nicht in Ihrem Account einloggen, werden alle Personalisierungsdaten automatisch gelöscht.

nach oben nächstes

15. Meine Bestellungen

Unter "Mein Konto" finden Sie nach der Anmeldung alle getätigten Bestellungen.

Die Designs der bestellten Schokoladen können mit einem Klick auf die Schokolade erneut aufgerufen, ...



... bei Bedarf bearbeitet, und nachbestellt werden.



Wenn innerhalb von 18 Monaten kein Login in den Shop erfolgt, werden alle Personalisierungsdaten gelöscht, die älter als 18 Monate sind.

nach oben

* WERKTAGE sind die Tage von MONTAG bis FREITAG. Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Details.
**je nach Schokolade
Schokoladen-Designen © 2018
totop